An unserer Realschule gibt es seit vielen Jahren ein sehr engagiertes Schulsani-Team, das aus über 50 Schülern besteht. Die Schüler, die an diesem Wahlfach teilnehmen, lernen in kostenlosen Erste-Hilfe-Stunden, wie man sich in Notsituationen verhalten muss und wie man verletzten Menschen helfen kann.

In dem darauf folgenden Intensivkurs für Schulsanitäter werden diese Grundkenntnisse nochmals wiederholt und vertieft. Damit erhalten die Schüler zugleich auch die Erlaubnis, bei uns an der Schule als Schulsanitäter tätig zu werden. Im konkreten Fall heißt das, wenn sich ein Schüler oder Lehrer verletzt, wird das diensthabende Schulsani – Team der Woche von Frau Lutz zum Einsatz gerufen und kümmert sich um die verletzte Person.

 

Unser Team freut sich sehr über alle Schüler, die sich in Erste Hilfe ausbilden lassen möchten, damit sie Menschen in Not helfen können!